Doppelter Ausfallbonus auch für April 2021

Im März verdoppelte die Bundesregierung bereits im Rahmen eines neuen Unterstützungspaketes die Ausfallsprämie für Betriebe mit zumindest 40% Umsatzausfall.

Der Ausfallsbonus betragt auch im April 30% des Umsatzausfalls und ist mit 50.000 Euro gedeckelt. Diese Regelung galt auch für den März 2021 und wurde jetzt auf den April ausgedehnt.

Ziel ist, mit dem Ausfallsbonus den Unternehmen finanzielle Planbarkeit bis zum Ende der Pandemie zu geben. 

Der Bonus kann ab dem 16. des auf den Betrachtungszeitraum folgenden Kalendermonats bis zum 15. des auf den Betrachtungszeitraum drittfolgenden Kalendermonats beantragt werden.

Für Fragen und Unterstützung stehen wir gerne zur Verfügung: office@alea-pg.com